Berghain / panorama bar (Club)

header

Saturday 11 November 2017 / KOMETENMELODIEN: CARLA DAL FORNO | ANGELIC SINTESIS / Start 20:00

Preorder Tickets

Running Order Kantine am Berghain

  • 21:00 h - 21:45 h Angelic Sintesis LIVE
  • 22:00 h - End Carla dal Forno LIVE
  • Nordy by Nature LIVE

Kantine am Berghain
Angelic Sintesis LIVE | Carla dal Forno LIVE blackest ever black | Nordy by Nature LIVE dj

Die Musik der Australierin Carla dal Forno entstammt jenem merkwürdigen Ort – man könnte ihn als metaphysisch beschreiben oder Worte wie Zwischendimension benutzen – wo Vertrautes mit Unbehagen kollidiert und man gar nicht mehr weiß, ob es Freude oder Angst ist, die man spürt, wenn man ihre Lieder hört. Wahrscheinlich ist sie mit ihrer neuen EP The Garden deshalb wieder so gut auf dem Londoner Label Blackest Ever Black verortet. Letztes Jahr spielte sie bereits in der Kantine, wir freuen uns, sie diesmal im Rahmen der Kometenmelodien zu begrüßen.



Angelic Sintesis gastierte neulich mit einem exzellent-undergroundigen Industrial-DJ-Set in der Säule. Ihre seltenen Live-Performances sind von atmosphärisch-ritualistischem Cold Wave Noise-Charakter. Spannend unkategorisierbar.




Einlass: 20 Uhr | Beginn: 21 Uhr | Abendkasse 12€ | VVK via Koka36
RSVP via Resident Advisor
RSVP via Facebook
Präsentiert von Ask Helmut, Byte FM und Digital In Berlin
Eine Veranstaltung von Kometenmelodien
Fotos: Promo | Poster © JUTOJO & Charlotte Collin

Kometenmelodien steht für die Euphorie, die im Hörer entsteht, wenn sie oder er Musik hört, die so noch nie da gewesen war – der eine heiße, neue Hihat-Sound, diese unfassbare Bassline, die unwirkliche, einmalige Stimme oder die Vereinigung vermeintlich disparater Stile.

Kraftwerk veröffentlichten ihre Kometenmelodien im Jahre 1973 als Single unter dem Namen „Kahoutek – Kometenmelodie“. Die Begeisterung, welche die Entdeckung des Kometen „C/1973 E1“ durch den tschechischen Astromen Kohoutek in der Fachwelt auslöste, die Erwartung, dass jener Komet tatsächlich der am Hellsten strahlende Komet des 20. Jahrhunderts sein würde (er wurde es nicht) … dieser Glaube trägt auch die Veranstaltungen, die im Rahmen von Kometenmelodien stattfinden. Hit! And miss.

loading