Berghain / panorama bar (Club)

header

Saturday 07 September 2019 / KLUBNACHT / Start 23:59

Running Order Berghain

  • 23:59 h - 04:00 h Marcel Dettmann
  • 04:00 h - 05:00 h Anthony Rother LIVE
  • 05:00 h - 08:00 h Erika
  • 08:00 h - 11:00 h Batu
  • 11:00 h - 14:00 h DJ Stingray
  • 14:00 h - 17:00 h Damon Wild
  • 17:00 h - 20:00 h Rok
  • 20:00 h - 23:59 h Veronica Vasicka
  • 23:59 h - End Somewhen

Running Order Panorama Bar

  • 23:59 h - 04:00 h Woody
  • 04:00 h - 07:00 h Frank Muller aka. Beroshima
  • 07:00 h - 09:00 h Blake Baxter
  • 09:00 h - 13:00 h Adiel
  • 13:00 h - 17:00 h Marcel Dettmann
  • 17:00 h - 21:00 h Josh Cheon
  • 21:00 h - 01:00 h Lil’ Louis
  • 01:00 h - End Ryan Elliott

Berghain
Marcel Dettmann bad manners | Anthony Rother LIVE psi49net | Erika interdimensional transmissions | Batu timedance | DJ Stingray naked lunch | Damon Wild infrastructure new york | Rok müller | Veronica Vasicka minimal wave | Somewhen ostgut ton

Panorama Bar
Woody fumakilla | Frank Muller aka. Beroshima müller | Blake Baxter tresor | Adiel danza tribale | Marcel Dettmann ostgut ton | Josh Cheon dark entries | Lil’ Louis ffrr | Ryan Elliott faith beat

Detroit, Chicago, New York, Berlin – diese Klubnacht setzt ganz auf den Sound der klassischen Techno- und House-Metropolen. Und hat dabei viele Acts zu bieten, die sich nicht umsonst seit den späten 80er bis frühen 90er Jahren Legendenstatus erspielt haben. Poppigen, sleazy und technologisch oszillierenden Electro gibt es von Anthony Rother als auch Acid-infizierten elektronischen Sound des Berliners Frank Muller alias Beroshima . Das Electro-Thema wird dann auch von DJ Stingray und Erika weiter gesponnen. Mit Damon Wild, Blake Baxter und Lil' Louis kommen drei erfahrene amerikanische DJs, die in ihren Städten jeweils enorme Pionierarbeit geleistet haben – und dessen musikkultureller Impact weltweit spürbar war. Freuen kann man sich, neben zwei Sets von Marcel Dettmann und einem Wiedersehen mit Woody, außerdem auf ein DJ-Comeback von Berlins Original DJ-Diva Rok, der von den späten 80ern bis circa Mitte der 2000er Jahre als DJ, Produzent und Hard Wax-Mitarbeiter das Berliner Nachtleben maßgeblich geprägt hat.

loading