Berghain / panorama bar (Club)

header

Forum

Monotropus
1 week, 5 days ago

gizzmo

Das was du sagst, hört man sehr oft! Mir fehlt der Vergleich. Generell neigen die Menschen aber dazu, das Vergangene zu romantisieren. Vieles was man am Anfang als Wahnsinn erlebt, findet man später einfach nur noch normal. Ich empfinde den Club immer noch als schwul. Sonntag Nacht bis zum Schluss ist die Stimmung nach wie vor ziemlich ausgelassen.
Und ich finds geil, dass die Partys immer so ca. 33 Stunden im BH-Floor gehen. Man kann dann zwei Schichten einlegen und mir gefällt auch der Vergleich immer, zwischen Samstagnacht und Sonntagnacht. Ich bevorzuge natürlich Sonntags Nachts, aber in der Samstag Nacht bekommt man neue Gesichter zu sehen, das ist doch auch mal ganz nett.
- 14 Stunden Berghain würden mir nicht reichen ;-)

@sopho
Dummer Artikel! Mit einer Vorliebe für Selfies ist er im Berghain definitiv falsch! Gute Entscheidung der Tür!

sza
1 week, 5 days ago

@gizzmo

Find ich auch. Die kürzeren Partys waren konzentrierter. Man hat ohne große Verabredungen automatisch alle seine Freunde getroffen Jetzt muss man planen, den Timetable studieren, die Qualitäten der DJs diskutieren, sich auf eine "Schicht" einigen. Meine Oma würde sagen: Früher hat man gegessen, was auf den Tisch kam und es hat immer geschmeckt. Jetzt steht man vor einem Riesenbuffet und muss sich die Lachsschnittchen rauspicken. Ist natürlich nur ein Luxusproblem. Aber vielleicht auch ein Grund für die vielen Smartphones.

Eff
1 week, 5 days ago

@sopho

Naja, nach deinem Aufmacher hab ich da schon irgendwie mehr erwartet als "Schätzchen".
"Wie verzweifelt man als Clubgänger sein muss" klang so als wären die an der Tür angespuckt worden.

glamorama
1 week, 5 days ago

+1

Das, was Gizzmo sagt.

sopho
1 week, 5 days ago

Ist das Berghain provinziell?

Entlarvender Artikel – sind die Hamburger Snobs am Ende weniger versnobt, als die Berghainer?
http://www.zeit.de/2015/11/club-berghain-uebersee-club
Ich war seit Jahren nicht mehr im Berghain (lebe nicht mehr in Berlin), aber früher schienen mir die Türsteher nicht solche Arschlöcher zu sein, wie in dem Bericht beschrieben. Da frage ich mich, wie verzweifelt man als Clubgänger sein muss, um sich das anzutun....

gizzmo
1 week, 5 days ago

@Monotropus

Okay, jetzt weiß ich, dass Du auch eher zu den Berghain-Neulingen gehörst ;)

Zum meiner Hoch-Zeit, als ich jede Woche im Berghain war (also 2008 bis 2010 aber auch davor seit dessen Eröffnung) gingen die Klubnächte in der Regel bis gegen 14 oder 16 Uhr Sonntags nachmittags. Dann ging das Licht an und alle die noch da waren gingen nach Hause oder hoch in die Panne, weil dort bis Sonntags nachts/Montags morgens weiter gefeiert wurde. Ab 2009 gingen schon mal besondere Parties im Berghain länger und ab 2010, glaub ich, wurden die Parties im Berghain immer länger. Bis sie dann da angekommen sind, wo wir jetzt sind.

Als normal arbeitender Mensch bedauere ich diese Entwicklung, da früher die Samstag-Nacht bzw. der Sonntag-Morgen die Peak-Time war. Heute muss ich mir Montags Urlaub nehmen, um die beste Zeit mitzunehmen. Zudem waren früher alle Bekannten/Freunde auch zur gleichen Zeit wie man selbst da, deren Anwesenheit sich jetzt über 24 Stunden Party verteilt.

Aber es hilft ja nix zu meckern, alles entwickelt sich weiter, so auch das Berghain. Aber ganz von der Hand zu weisen sind die Eingaben von 8,5 nicht, auch wenn sie im falschen Ton geschrieben sind. Zur Anfangszeit und auch noch 2008 war das Publikum und die Stimmung deutlich ausgelassener als heute und man konnte auch deutlich besser die schwulen Wurzeln des Clubs erkennen.

bip
1 week, 5 days ago

einfach fragen an der tür, die jungs beißen ja nicht. ;)

heute war es einfach mal wieder großartig. toller sonntag.

Monotropus
1 week, 5 days ago

@8,5

Ich finde du hast dich gewaltig in der Wortwahl vergriffen!!!!!!!!


Um welche Uhrzeit warst du denn da?


1 week, 5 days ago

RIP Berghain

Aj, aj, aj, und es gab Zeit, wo es echt Wahnsinn war. Liebe Mitstreiter, ich denke man darf die "Hipster" (oh, wie ich das Wort hasse) nicht mehr reinlassen, einfach alle töten, die taugen ja nichts; rene Optik; IQ unter Durchschnitt; Individualismus=0; Diese verwöhnte, low-selfesteem Hurensöhne, diese wannabe Bourgeoisie, die nicht mehr zu dance floor kommt; die nur zum unterhalten nach Berghain kommt; dann gehe zu Lounge, und nicht hier!!! Wahnsinn!!! Und so traurig :( Ich war seit langer nicht mehr da, und war letztes WE sowas von enttäuscht, es gibt keine gemeinsame Seele, alles aufgeteilt in Klassen, kein Austausch gar nichts, "coolen" unten, Touris auf dem Dance floor, boring-Schwule dauerhaft am laufen, das wars. Somit wurde Berghain als Wiege der Boheme; Wiege der persönlichen Freiheit aufgelöst. Wir sollen was unternehmen, sonst "Hipsters" und wannabe Hipsters die deutliche Mehrheit des Clubs ausmachen, und es ist nicht mehr schön :(

Monotropus
1 week, 6 days ago

Unten gings doch schon immer länger als oben, oder?

@anonymusnobody
Ich stelle mich auch noch an.
Aber nach sieben Jahren....da machst du wohl wirklich was falsch ;p

_rsc
1 week, 6 days ago

du fehlst mir !! ich will mit dir sein.. !! finde die woche eine min für uns !!.-))

Joseph_Valentine
1 week, 6 days ago

@dans22

Das Ziel dieses Privileges ist natürlich, das Reinkommen für die Stammgäste zu erleichtern. Die meisten bekamen dieses Privlieg, als die Schlange unerträglich lang geworden ist ("Bester Club der Welt"). Wie viele es genießen, weiß ich nicht. Eine Schätzung würde mich interessieren. Ich gehe seit sechseinhalb Jahren regelmäßig ins Berghain, und ich darf nach vorne. Anonymusnobody besucht den Club seit sieben Jahren. Ob er nach vorne darf, erfahren wir erst, wenn er es versucht. Natürlich muss man dafür den Mut haben.

Music Lover
1 week, 6 days ago

Pano mal wieder länger als Berghain?!

Kann es sein dass in letzter Zeit grundsätzlich das Berghain unten länger macht als die Pano? Fände es toll wenn es ab und an auch mal wieder oben länger gehen würde... :) In der Vergangenheit hat das Publikum von unten, meist zu einem tollen Closing beigetragen für die letzten 2-3 Std...

dans22
1 week, 6 days ago

@joseph_valentine

bin auch seit längerer Zeit jede Woche da,hab es allerdings noch nie gewagt rechts vorbei zu gehen geschweige dessen davon was ich sagen soll

Joseph_Valentine
1 week, 6 days ago

@anonymusnobody

"Mach ich was falsch?"
Hast du schon versucht, rechts vorbei an der Schlange direkt nach vorne zu gehen? Ich denke, du hättest gute chancen so reinzukommen.

barbie
1 week, 6 days ago

@ KingRat

https://youtu.be/TNjewD_QNes - Dan Croll - From Nowhere (âme Remix)

KingRat
1 week, 6 days ago

Amé Live Set

Bei den Freitagnacht-Feiernden nachgefragt:
Ursprung des Vocaleinspielers "... I stand on your right."?

Zu schön gewesen um Kristian oder Frank selber zu fragen...

Bobo
2 weeks ago

Feedback Donnerstag!

War wer Donnerstag auf der Benefizparty und mag berichten? Würde mich interessieren, wie solche Partys sind?

@mammamia: das kann doch schon mal passieren ;) !

mammamia
2 weeks ago

ahah

http://wundergroundmusic.com/edm-fan-visiting-berlin-wisconsin-cant-find-berghain/

robot
2 weeks ago

also ich muss sagen, dass mich schon eiinige mit ihrem Handy auf der Tanzfläche nerven.
Manchmal hab ich sogar solch ein Glück, dass ich von zwei Seiten bestrahlt werde...und mir kaum Ausweichmöglichkeiten bleiben...
und mal nebenbei, liebe Stimmungskiller: man kann die Helligkeit hinunterdrehen..... ja, wirklich! :P