Berghain / panorama bar (Club)

header

Forum

vincethepooh
1 week, 4 days ago

Sonntag

Ich bin spät angekommen gegen Mitternacht und fand zum Anfang Lo Shea sehr gut, qualitäts Tech-house. Ich fand aber Klock unten mittelmäßig, üblicher Krach mit hypnotischen Noten ab und zu, nicht passend zu meinem Geschmack. Scuba war auch enttäuschend, ihm fehlte Geschick fürs Closing von Pannebar, keine Feinheit überhaupt. Er hat einfach große Menge lauter Tracks reingehauen und soweit ich gesehen habe, hat er das nur mit CD-s gemacht ohne Schallplaten, was sogar mehr Kritik wert ist.

Die Gedanken über Endtage von Berghain kommen auch bei mir letzte Zeite öfter, weil das Publikum irgendwie sklavisch dieser Mode und ganzem Hype von Berghain-schwarz-hipster unterlegen ist. Mehr kann ich auch nicht sagen, musikalisch ist auch selten was neues zu hören, ich glaube jede Phase kommt irgendwann zum Ende und ich prognosiere, dass in paar Jahren Berghain schon ein rein historischer Touri-attraktion sein wird, wie Tresor z.B.

LoveSexAcid
1 week, 4 days ago

"Sucher"

Ich habe am Sonntag mitbekommen wie innerhalb eines nicht all zu langen Zeitraumes 3 Personen von Typen mit schwarzen Gummihandschuhen abgeführt wurden. Das waren meiner Meinung nach keine Türsteher. Später hab ich einen davon ständig durch das panneklo laufen sehen. Nach was der da dann Ausschau hält dürfte dann ja offensichtlich sein

Love & Light
1 week, 4 days ago

Kennt jemand zufällig diesen Rave Klassiker der hier nur kurz angespielt wird?
http://youtu.be/BAXzUxci9T8?t=39m42s

Gerade selbst beantwortet:
http://www.youtube.com/watch?v=LjVSucI8I88
Der im Hain wäre doch mal was!

Love & Light
1 week, 4 days ago

+1 lastonestanding
Geh doch nach Hause du alte... oder hierher, da ist noch was los:
http://youtu.be/BAXzUxci9T8?t=33m43s
Das soll der "neue Jugendtrend" sein. Ich weiß aber noch nicht was ich davon halten soll...

Manchmal hat man diese Phasen schon im Berghain bzw. in der Panne die langweilig sind, aber dann kann man ja zum Glück hoch oder runter gehen, wenn man vor lauter Menschen "durch" kommt. Mit dem nächsten DJ beginnt dann meist aber wieder das Feuer zu brennen. Ich würde dieses Problem ausschließlich DJ technisch begründet sehen.

@14-3=9 Was meinst du mit "Sucher"? Und wie sehen die Endtage des Berghains denn deiner Meinung nach aus? Momentan sehe ich eher einen Zenit der nicht abflachen will.

An die Booker: Bitte die Star DJ's nicht immer zeitgleich in pbar und Berghain spielen lassen!

lastonestanding
1 week, 4 days ago

@mesk4lin

War das jetzt auf das Berghain gemünzt, dass da auch schlechte Musik kommt (z.B. gestern, wie hier manche schreiben), um mehr Umsatz zu machen?

In meinen Augen ist das größte Problem einfach das Überangebot, das herrscht bzw. dem sich auch viele v.a. in Berlin lebende (junge) Menschen allwöchentlich aussetzen. Wenn das Berghain 30 Std. auf hat und ich meine da jedes Wochenende 12-20 aufwärts sein zu müssen, ist das doch klar, dass ich irgendwann mit ner Fresse bis zum Boden rumlaufe (mir kein Lächeln über die Lippen gerät) und ich mehr Zeug brauche, um meine Stimmung, die hauptsächlich durch Abgestumpftheit ("Ich habe ja schon alles gesehen") entsteht, wieder heben zu können. Wenn man dazu dann noch Freitag in der Location XYZ ist und Donnerstag noch in ABC dann wird das doch nur noch verstärkt und Feiern und Musik is nix besonderes mehr.

Zumal schreibt er ja "es passiert nichts" und "weil sonst nichts abgeht" ..
Na was soll denn sonst noch abgehen? Das ist schließlich ein Technoclub und keine Safari in Afrika. Da ist doch wohl sehr überschaubar was abgeht: das selbe wie jedes Wochenende. So geil der Club ja auch ist - und ich ihn auch ohne Frage finde -aber ein Abenteuer ist es trotzdem nicht^^ Und viele suchen irgendwie immer mehr und mehr und bla blub

Einstein hat ja mal gesagt: Wahnsinn ist immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.

rotary
1 week, 4 days ago

einen deutlich steigenden Alkoholkonsum...

...kann ich bei mir auf jeden Fall feststellen, wenn die Musik langweilig ist, funktioniert aber auch ganz ohne Ketamin. ob dieses gastro-konzept wohl auch mit den jetzt fehlenden timetables zu tun hat? einfach noch mehr geld scheffeln??

mesk4lin
1 week, 4 days ago

Gastronomiekonzept scheiß musik spielen

Über die ein oder andere Aussage des folgenden Interviews kann man sicher streiten, aber das, was er über langweil-sound und damit korrelierenden steigenden Umsatz an der Bar (und bei den Dealern) sagt, finde ich sehr treffend.

"Die Musik ist langweilig, es passiert nichts, deswegen nehmen alle Ketamin, was durstig macht und wach hält. Man hat also lauter verpeilte Leute im Laden, die saufen, weil ja sonst nichts abgeht, und das stundenlang.”

http://www.taz.de/Interview-mit-Technolegende-Laarmann/!130582/

NovaFutures
1 week, 4 days ago

Arca jetzt im Berghain

Klasse-News auf einen Montag: die Kometenmodie mit Arca und Jesse Kanda wurde von der Kantine ins Berghain verlegt. Passt auch besser.

Und passend dazu gibt es ein neues Video:
http://vimeo.com/112045173

mammamia
1 week, 4 days ago

klubnacht

Went to the klubnacht on saturday, was there only upstairs until 12 am but I have to say that music was not that good, I mean anthony naples and circle traps were ok but not 100%, I expected much more from what I listened before and was rather disappointed. When asking people about who was playing nobody knew other cared, people I talked with were nice but same old dressed in black hipster. I even had the help of a true clubber's little helper but still not a 100% fun.

I have to say there is one guy who I think is glamorama from this forum, is a tall guy with skinhead haircut and wearing always a shirt with no sleeves, I see him every time I go to berghain so I thought he was glamorama maybe I'm just guessing randomly

1210
1 week, 4 days ago

@14-3=9: Vorsicht mit der nazi keule.. oder gab es nen konkreten vorfall?
Könnte jemand ne Meinung zu function abgeben?

rotary
1 week, 4 days ago

sonntag

die absolute langeweile oben bis dann endlich soundstream (wahnsinnig geiles set) das ruder übernommen kann ich bestätigen, zumidest ab 11uhr früh. keine ahnung wer da gespielt hat, aber das war wohl nix. unten zeitgleich leider auch nichts wirklich brauchbares, und "leider" die zeitgleiche erlösung durch kobosil, der die bude zum brennen gebracht hat. was das betrifft also mal wieder eine planerische meisterleistung vom booking, bleibt die frage ob sowas absicht ist, bzw. was die absicht ist?

yot
1 week, 4 days ago

@14-3=9

"Sucher" ist mir neu... was kann man darunter verstehen?

14-3=9
1 week, 4 days ago

Alles hat seine Zeit

Nach 8 Monaten Berghainpause kam ich gestern wieder mal zur Klubnacht und kann nur folgendes zusammenfassen:

- Türsteher führen sich nach wie vor wie die größten Nazihunde am Eingang auf
- Musikalisch war oben zwischen 05:00-14:00 Uhr nahezu lückenlos Langeweile
- Super stressige "Sucher" überall, die nur darauf geiern Leute abzuführen (Ibiza style)
- Der schwarze Block wirkt einfach nur noch lächerlich
- iPhone Sticker sowie das Geheimhalten der Playtimes ist doch nichts weiter, als dass künstlich ein neuer Hype erzeugt wird
- Die Tage sind wohl mehr als gezählt

landsat
1 week, 4 days ago

@glamorama

Und deswegen erschließt sich mir diese ganze Aktion einfach nicht. Ich dachte anfangs nur DJs die dem Klub nicht so nahe stehen würden ihre Zeiten aus Unwissenheit posten, aber das scheint ja nicht der Fall zu sein. Und dein Post bestätigt mich einmal mehr in meiner Entscheidung namen wie Klock oder Dettmann so gut es geht zu vermeiden und lieber neues zu entdecken.
Was durch den Timetable immer schön möglich war, nun weiß ich nur noch wann die künstler spielen die ich nicht sehen will! Und den rest darf ich mir zusammenraten. Oder ne halbe Stunde hinfahren, tt checken und halbe Stunde wieder zurückfahren.
Die intention des BH kann es schwerlich sein uns vermehrt mit S-bahn fahren lassen oder uns in die Kraken-Arme von Social-Media treiben zu wollen (@novafuture)

Fax303
1 week, 4 days ago

Letzte Klubnacht

Bin wieder zurück vom Wochenende. Normalerweise entscheide ich Freitags mit dem Timetable ob ich Samstagabends gehe, oder Sonntags und mir dann am Montag freinehme.

Ich habe den Weg gewählt am Samstag zu gehen und mich geärgert, dass die Schlange gefühlt noch länger als sonst war, und ich durch meine Entscheidung für den Samstag Kobosil, Lo Shea und Scuba verpasst hatte.

Hoffe weiterhin, dass das überdacht wird. Natürlich hatte ich trotzdem Spaß, keine Frage. Aber den Sinn habe ich immer noch nicht verstanden - für mich habe ich die falsche Entscheidung für die Tageshälfte getroffen.

jusdance
1 week, 4 days ago

@novafuture

na toll. gibt auch Leute die informieren sich nicht auf facebook über musik oder haben einfach keinen bock die ganzen selbstbeweihräuchernden fotos und posts à la "last night was amazing, now on my way to blablabla" zu durchsuchen nur um nicht zur "falschen" zeit am richtigen ort zu sein. Sollte das wirklich die Intension sein: Schönen Dank auch!

Der Timetable war manchmal durchaus auch gut den Fanboy & -girls ausm Weg zu gehen.

LoWo
1 week, 4 days ago

@NovaFutures

Timetable als Schnitzeljagd? Ist doch kindisch!
Wenn sogar die Residents das Experiment boykottieren, ist das Ganze eine Totgeburt. Demnächst wird sicher jemand ein Facebookprofil unter dem Namen "Inoffizielles Berghain Timertable " aufmachen und die im Netz verstreuten Daten an einer Stelle bündeln.

glamorama
1 week, 4 days ago

witzlos

Wenn die Ben-Klock-Fankids (von denen gestern Abend wieder Unmengen am Start waren) ohnehin bei Facebook lesen können, wann ihr Idol auflegt, dann bewirkt das Weglassen der Spielzeiten auf der Berghain-Homepage vermutlich nicht viel. Am Abend füllte sich der Laden dementsprechend wieder mit den üblichen gelangweilten Leuten, die auf der Tanzfläche rumstehen oder irgendwo rumsitzen und an ihren Smartphones und ihren Nasen herumspielen, bis der "Meister" auftaucht. Viele von denen wirken, als ob sie auf irgendwelche Sensationen warten, von denen sie in schlechten Berghain-Artikeln gelesen haben. Sie begreifen nicht, dass es keine Sensationen gibt, wenn im Publikum jeder so drauf ist wie sie selbst.

Ich will aber nicht meckern, denn gestern tagsüber war sehr angenehmes Publikum am Start. So viele gutgelaunte, entspannte Menschen habe ich im Berghain schon lange nicht mehr gesehen. Vielleicht lag's an der Musik: Kobosil war wieder Spitzenklasse. Hoffentlich spricht sich das nicht rum … ;-)

NovaFutures
1 week, 5 days ago

Setze dich damit auseinander

Setz dich mit den DJ die spielen auseinander (sprich besuche Website und FB) und du weiss wann dein Lieblings-DJ auflegt...

Es geht glaub ich weniger darum dass die Zeiten nicht bekannt werden sollen sondern das man sich damit beschâftigt (musik anhört etc).

LoveSexAcid
1 week, 6 days ago

oder genau das ist gewollt

So wissen diejenigen, die wirklich wegen eines bestimmten DJs kommen wann er spielt und der rest verteilt sich evtl. besser über den tag