Ostgut Ton (Label)

header

Kobosil o-ton 105

105 english version

Anknüpfend an seine 12“es auf Ostgut Ton und seinem eigenen RK-Label bietet der Neuköllner und Berghain-Resident Kobosil vier neue, kompromisslose Techno-Clubtools an.

Während alle Stücke des 105-Releases einen schmutzigen, eiskalten, elementaren Rhythmus gemein haben – hämmernde, energetische und hypnotische 4/4-Kickdrumschläge – steckt der Teufel, wie bei allen Kobosil-Produktionen, im klangästhetischen Detail. „40000 L“ nutzt gurgelnde Synthmotive und heulende Hörner zu dramatischem Effekt; „Bei Nacht H (178)“ kontrastiert die Kick mit einem schroffen, blechernen Drumbeat und bedrohlicher Melodiefläche, eine albtraumhafte Stimmung evozierend.

„Backmask N“ auf B1 kommt mit stark verfremdeten Vocalsamples, Rave-reminiszierenden Synthhieben und versetzter Hi-Hat-Perkussion. „Derange“ schließt diesen Vierteiler mit körnigen Drone-Echos und pulsierend pochenden, brutzelnden Synth-Impulsen.

Während Kobosil sein sonisches Full-Floor-Fokus-Repertoire ausbaut, zeigt ihn 105 von seiner bisher düstersten und kraftstrotzendsten Seite – diese 12“ ist ein Rohling, im positivsten Sinne.

Tracks VINYL

A1. 40000 L

A2. Bei Nacht H (178)

B1. Backmask N

B2. Derange

Artwork by Jenus Baumecker-Kahmke

release date: 14 July 2017