Ostgut Ton (Label)

header

Marcel Dettmann o-ton 61

Range EP

Marcel Dettmannʼs letzte 12“ für Ostgut Ton, die „Translation EP“, ist nach über einem Jahr noch immer auf den Tanzflächen präsent. Dettmann festigte im letzten Jahr seinen Status als einer der gefragtesten Techno-DJs weiter und liefert hier erneut beeindruckendes Material für sein Stammlabel Ostgut Ton ab. Die vier Tracks der „Range EP“ beweisen wieder einmal, dass Marcel nicht nur bei seinen DJ Sets auf innovative Sounds setzt.
Die düstere Atmosphäre des ersten Tracks „Range“ verströmt mit Hilfe von gezielten Akzenten und Sounds eine Stimmung, die aus einer fernen Zukunft zu stammen scheint. Die Reise geht mit „Iso“ in subterrane Tiefen weiter – ein unerbittlicher Beat zieht stoisch seine Bahnen und gibt den einzigen Anhalt in der fauchenden Dunkelheit.
Auf der B-Seite „Push“ schraubt sich ein vielschichtiges, artifizielles Vocal empor, das von strengen Beats und HiHats langsam aber sicher in den Wahnsinn getrieben wird. Zum Abschluss der EP präsentiert Dettmann das für seine Verhältnisse eher leichtfüßige „Allies“, ein Track der schon auf dem neuen Fabric-Mix von Ben Klock zu hören war. Marcel kontrastiert hier einen jackenden Groove mit melancholisch gefärbten Harmonien, die dieser kompromisslosen EP einen ruhigen Ausklang bescheren.

english version

Tracks VINYL

A1 Range

A2 Iso

B1 Push

B2 Allies